Vicky Voyage

Herzlich Willkommen auf der Reise durch die Welt des Drag – mit Vicky Voyage. Die Münchnerin mit Allgäuer Wurzeln (laut eigener Aussage „die beschte Kuah im Stall“) wurde 2018 auf dem CSD in München aus dem Feuer geboren. Zusammen mit drei weiteren Queens, die Wasser, Luft und Erde verkörperten, nahm sie mit viel Freude an der Politparade teil. Nach tollem Feedback, gefühlten 500.000 Fotos und der Erkenntnis, dass nun eine ganze Menge Make-Up und Outfits im Schrank auf Gelegenheiten warten, gab es dann kein Zurück mehr. Wenn die Leute Vicky sehen, sind viele zwischen Neugierde und klassischen Rollenbildern hin- und hergerissen, denn Vicky will die Menschen zur Reflexion anregen. Egal ob drin oder draußen, ob auf der Bühne oder auf der Straße: Wenn Vicky das Publikum unterhalten kann, ist sie in ihrem Element

Ihr großes Baby ist aktuell ein Drag Wandkalender!
Siehe den News-Beitrag! Drag Voyage – Time to play 2022.

MOTTO:
I’m here, I’m there, I’m everywhere!

ZUM VEREIN:
Der erste Drag Queen Deutschlands? Da ist Vicky natürlich am Start! Vickys Ziel ist es, in München mehr Platz für queere Künstler:innen zu schaffen und dabei auch die Jugend anzusprechen.

SPEZIALGEBIETE:
-Maschinenbauerin
-DJane
-Pole Tänzerin
-Skilehrerin
-Schreihals (Lip Sync top, Gesang flop)
-Eierstellensollbruchverursacherin
(nur nach Bedarf bei besonders blöden Sprüchen von toxischen Männern)

MEINE SOCIAL LINKS: