Claire Morningwood

Hey meine lieben,
mein Name ist Claire (Trixie) Morningwood.

Ich bin eine noch relativ junge Erscheinung in München (auch wenn mein Erscheinungsbild jünger aussehen könnte…hust) und liebe es Menschen glücklich zu machen und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. 

Denn Lachen bedeutet Freude und Glück und das ist ja bekanntlich das Einzigste das sich verdoppelt wenn man es teilt! Mit Travestie gelingt einem das relativ leicht und man kann seine künstlerische Ader ausleben, Menschen erreichen und Aufklärung betreiben.

Natürlich werde ich immer von meinen Kolleg*innen unterstützt. Denn alleine kommt man gegen den Hass und das Leid leider nicht an.

Ich habe auch ein sehr lockeres und schroffes Mundwerk, das so manchen schockiert und auch abschreckt. Aber ich bin meistens sehr umgänglich und auch hin und wieder ganz erträglich. 

Ich bin eine gebürtige Bayerin und auch sehr glücklich hier. Allerdings zieht es mich auch immer wieder in die Ferne. 

Ich hoffe man begegnet sich mal in Natura und trinkt ein Gläschen Sekt zusammen.

In diesem Sinne, macht euch glücklich!

Lass uns gemeinsam für ein bunteres miteinander kämpfen! 

Liebe und Freude,
Eure Claire

Motto:
Nehmt euch nicht alle so ernst, Danke. 

Warum ich bei UQOM mitmache:
Ich bin stolzes Mitglied der UQOM, da es der erste Drag und Travestie-Verein in Deutschland ist und man bekämpft das Böse in der Welt nicht alleine.
Daher braucht es eine starke, bunte und liebevolle Gemeinschaft an Menschen oder Queens die sich vereinen gegen Hass, Intoleranz, Ignoranz, Homophobie, Transphobie und das diskriminieren aller Minderheiten und nicht Minderheiten.